Incredible trav nyhedsbrev

Foto: Anne-Mette Strandby-Hansen und Incredible

Als eine der weltweit führenden Hengststationen mit Kunden in der ganzen Welt ist es wichtig, dass wir immer eine gute Qualität garantieren können. Deshalb arbeiten wir derzeit mit der Tierärztlichen Hochschule in Hannover zusammen, um den Samen unserer 3-jährigen Hengste Incredible und Vogue genauer zu untersuchen, da deren Samen nicht der geforderten Qualität entspricht. Bis wir das Ergebnis der Untersuchungen kennen, haben wir daher beschlossen, sie aus unserem Zuchtprogramm herauszunehmen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, sollten sie geplant haben einen dieser Hengste in der nächsten Zeit zu nutzen. Wir erwarten in Kürze eine Antwort und sobald die weiteren Ergebnisse der Untersuchungen vorliegen, werden wir Sie umgehend informieren.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Schmidt auf +49 171 77 47 646 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


So Unique Eva Moller Waren dorf 18 TBE7620 BECKER RGB web

Bild: So Unique und Eva Möller mit dem Bundeschampion-Titel in Warendorf. 

Der bildhübsche und höchst imposante So Unique macht seinem Namen alle Ehre und hat bereits einige Erfolge vorzuweisen. Doppelprämienhengst, Hengstleistungsprüfungssieger, Bundeschampion, Sieger der 4-jährigen Klasse bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Ermelo sind nur einige Highlights aus der Karriere des erst 7-jährigen Sezuan-Sohnes. Und nun wird einer der erfolgreichsten Dressurreiter aller Zeiten das Vergnügen haben, dieses charismatische Pferd weiter auszubilden, um eines Tages hoffentlich das große Viereck zu betreten.

 - Ich bin sehr, sehr glücklich und dankbar, dass Madeleine dieses großartige, einzigartige Pferd für mich gekauft hat", sagte Isabell Werth, nachdem So Unique in ihrem Stall angekommen war.

- Wir haben sein Potenzial schon in jungen Jahren erkannt und er hat bewiesen, dass er zu den Besten gehört. Zu seinen bisher größten sportlichen Erfolgen zählen der Bundeschampionatstitel als Dreijähriger in Warendorf und der Sieg in der Klasse der Vierjährigen bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Ermelo. Zwei beeindruckende Erfolge unter den jungen Pferden. Wir sind sehr glücklich mit ihm und können Eva Möller nur unseren Dank für die Ausbildung eines solchen Ausnahmepferdes aussprechen. Jetzt freuen wir uns darauf, dass Isabell mit ihm in den internationalen Dressursport geht, sagt Andreas Helgstrand stolz.

Nachdem Isabells Sponsorin Madeleine Winter-Schulze vor kurzem Majestic Taongo v. Toto Jr./Jazz von Helgstrand erworben hat, kann Isabell nun ein weiteres talentiertes Nachwuchspferd von Helgstrand in ihren Stall aufnehmen, zu dem bereits der Sezuan-Sohn Joshua gehört.

So Unique stammt vom dreifachen Weltmeister Sezuan ab, der unter Patrik Kittel nun auch in internationalen Grand Prix erfolgreich ist. Der Muttervater Donnerhall gehört zu einem der einflussreichsten Zuchthengste aller Zeiten.

Unique hat sich also bereits gut bei Isabell eingelebt. Er war im Mitbesitz von Stald Kleppenhus von Cathrine Rasmussen und Helgstrand Dressage.


sava olga fischer

Bild: Grevens Sa'Va' und Alexander Helgstrand zusammen mit  Sa'Va's neuer Besitzerin, Olga Fischer.

Seit 2018 ist Grevens Sa'Va' (v. Soprano/Romancier) mit dem 18-jährigen Alexander Helgstrand gepaart und hilft ihm dank ihrer Erfahrung im Sport bei einem erfolgreichen Übergang vom Pony zum Pferd. Nach großartigen Erfolgen bei den dänischen Dressurmeisterschaften, dem dänischen ECCO-Cup-Turnier und auf internationaler Ebene bei den Junioren ist es für Sa'Va' an der Zeit, ein ruhigeres Leben in Schweden bei Olga Fischer auf dem Hunneberga Gård in der Nähe von Flyinge (Schweden) zu beginnen.

- Sa'Va' ist einfach einmalig, und sie hat mir so viel beigebracht. Es ist immer ein großer Schritt, vom Pony zum Pferd zu wechseln, aber ich habe ihn kaum gespürt. Ich habe so viele tolle Erfahrungen mit ihr gemacht, und ich weiß, dass Olga sich gut um sie kümmern wird", sagt Alexander.

- Sa'Va' hat sich bereits gut bei ihrer neuen Besitzerin eingelebt, wo sie weiterhin viel Zeit auf der Weide verbringt, aber dennoch beschäftigt wird. Denn wie viele Pferde, die auf hohem Niveau an Wettkämpfen teilgenommen haben, gedeihen sie nicht nur auf der Weide. Olga wird sich um sie kümmern, und ich bin sicher, dass Sa'Va' ihr auch noch das eine oder andere beibringen kann. Deshalb wissen wir, dass wir für Sa'Va' die perfekte Partnerin gefunden haben, was für uns sehr wichtig war, fügt Andreas hinzu.

Alexander hat vor kurzem die Zügel von Isabell Werths Grand Prix-Pferd Belantis übernommen, und das neue Paar, das sich gerade erst kennenlernt, sieht einer spannenden Zukunft entgegen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


WhatsApp Image 2022 01 20 at 22.37.12

Bild: Lars Petersen und Mariett. Foto: Sara Hellner Photo.

Mit dem Einstieg von Waterland Private Equity bei Helgstrand begann eine aufregende Reise - und sie führte uns wieder einmal über den Atlantik ins Reitsportmekka Wellington, Florida, USA. Denn hier haben wir gerade einen Vertrag mit einem der bekanntesten Persönlichkeiten des Dressursports aller Zeiten geschlossen, dem erfolgreichen Dressurreiter und -ausbilder Lars Petersen, der in Dänemark geboren wurde.

- Wir sind sehr stolz, Lars bei Helgstrand Dressage begrüßen zu dürfen. Lars kennt die USA sehr gut und hat sich in den letzten Jahren ein großes Netzwerk aufgebaut. Aber es ist mir noch nicht ganz klar, dass er zugesagt hat. Das ist wirklich eine große Sache für uns", freut sich Andreas Helgstrand, Inhaber und Gründer von Helgstrand Dressage.

In den vergangenen 17 Jahren haben Lars und seine Frau, die Amerikanerin Melissa Taylor, ein erfolgreiches Unternehmen in Wellington, Florida, aufgebaut, wo Helgstrand vor kurzem den Erwerb des attraktivsten Turniergeländes der Region, des Palm Beach International Equestrian Center, bekannt gab. Er hat viele Siege errungen und ist mit bekannten Pferden wie Uffe Korshøjgaard, Mid-West Ibi-Light, Blue Hors Cavan und vielen mehr angetreten. Im Laufe der Zeit nahm er an Weltcups, Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen teil und sammelte wertvolle Erfahrungen. Zuletzt half er dabei, einige der erfolgreichsten und aufstrebenden Reiter der USA zu entwickeln - Fähigkeiten, die Helgstrand nun zugute kommen.

- Es dauert seine Zeit, sich in den USA einen Namen zu machen, aber wir sind auf einem guten Weg. Lars wird weltweit für seine Leistungen als Reiter und Trainer respektiert, und das ist für uns von großem Wert, da wir unsere Aktivitäten in den USA ausweiten wollen, wo wir ein großes, noch nicht ausgeschöpftes Potenzial sehen, fügt Andreas hinzu, der mit Lars während seiner gesamten Profikarriere eine gute Freundschaft pflegt.

Lars Petersen und Melissa Taylor werden beide Teil von Helgstrand USA sein, worauf sie sich sehr freuen. Während Lars die Gesamtverantwortung trägt, wird Melissa bei all den praktischen Dingen rund um die Pferde helfen.

- Ich habe enormen Respekt vor dem, was Andreas aufgebaut hat, und ich freue mich darauf, ein Teil der weiteren Reise zu sein. Ich werde mein Bestes geben, um Helgstrand USA zu einem noch größeren Erfolg zu machen und die großartige Arbeit, die Dr. Ulf Möller und sein Team begonnen haben, in Zusammenarbeit mit ihnen fortzusetzen, sagt Lars Petersen, der feststellt, dass der Sport in Wellington derzeit eine beeindruckende Entwicklung durchläuft, die mit einer steigenden Nachfrage nach Top-Dressurpferden einhergeht.

- Für uns ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Wir sind von dieser Gelegenheit überwältigt. Denn wer möchte nicht ein Teil von etwas so Großem sein - wir werden zumindest unseren Teil dazu beitragen, Helgstrand hier in Wellington noch erfolgreicher zu machen und dazu beizutragen, dass viele weitere Reiter ihren Traum verwirklichen können, fügt Lars hinzu, der sich darauf freut, loszulegen.

Lars Petersen und Melissa Taylor werden ihre neuen Positionen bei Helgstrand Dressage USA am 1. April 2022 antreten, während Dr. Ulf Möller weiterhin Helgstrand Deutschland leiten und während der Wettkampfsaison Teil von Helgstrand USA sein wird.




Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten unseren Weihnachtsgruß senden. Letztes Jahr haben wir ein eigenes Weihnachtslied komponiert, und wir haben die Idee, dies zu einer Tradition zu machen, um ein wenig zusätzliche Freude in der Weihnachtszeit zu schaffen.

Der diesjährige Weihnachtsgruß enthält wieder viele schöne Momente, die sich in die Geschichte von Helgstrand eingeschrieben haben, und wir hoffen, dass Sie sie mit uns noch einmal erleben werden.

Es war wieder ein arbeitsreiches Jahr, auch wenn die Pandemie wieder einmal ihre Spuren bei verschiedenen Veranstaltungen hinterlassen hat. Vor allem auf der Hengststation war viel los, viele neue Hengste haben ihren Weg nach Helgstrand gefunden. Hinzu kommen natürlich die sportlichen Ergebnisse, wo unter anderem die vielen Medaillen und Platzierungen bei den Weltmeisterschaften der Jungen Pferde und den Bundeschampionaten davon zeugen, dass wir nicht nur einige der weltbesten Pferde, sondern auch ein wirklich tolles Team haben.

Zum Schluss noch ein großes Dankeschön für Ihre Unterstützung während des ganzen Jahres. Wir hoffen, dass das Jahr 2022 für Sie ebenso erfolgreich wird und freuen uns, wenn Sie uns auf unserem spannenden Weg begleiten. Wir können schon jetzt verraten, dass das neue Jahr mindestens ebenso viele spannende neue Projekte bringen wird, und wir freuen uns darauf, sie mit Ihnen zu teilen.

Vergessen Sie nicht, sich unseren Tag der offenen Tür auf Helgstrand US, den wir zusammen mit Beerbaum Stables am 11. Januar veranstalten (melden Sie sich bis zum 3. Januar unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an), und unseren Tag der offenen Tür mit Hengstschau in Dänemark am 2. April 2022 vorzumerken. Weitere Informationen folgen zu Beginn des neuen Jahres.

Abschließend wünschen wir Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr. Mögen die Feiertage und das neue Jahr Ihnen und Ihrer Familie Freude bringen.

Herzliche Grüße,

Helgstrand Dressage. 


masterridereducation 1

Ludger Beerbaum und Andreas Helgstrand haben sich Anfang dieses Jahres in der Global Equestrian Group zusammengeschlossen. Nun wollen die Olympiareiter und Reitsportunternehmer eine innovative Master Rider Education für talentierte Spring- und Dressurreiter ins Leben rufen.

Die Reitsportbranche wächst weltweit rasant, und die Pferde werden jedes Jahr besser, während das Niveau unseres Sports steigt. Die Entwicklungen in den Bereichen Pferdewohlfahrt, Zucht, Sport und Wirtschaft eröffnen neue Möglichkeiten, erfordern aber auch gut ausgebildete Reiter, Ausbilder und Unternehmer.

- Um im Sport auf höchstem Niveau zu bestehen, reicht es nicht mehr aus, ein gutes Pferd zu haben, sagt der vierfache Olympiasieger Ludger Beerbaum, Partner der Global Equestrian Group und Gründer der Beerbaum Stables. Und fügt hinzu: Die Fähigkeit, konstant an der Spitze des Sports zu bleiben, erfordert eine Menge Wissen, die richtige Pflege des Pferdes und intelligentes Training.

Auch die Führung eines Unternehmens mit Pferden wurde auf ein höheres Niveau gehoben.

- Es ist sehr wichtig, die Schlüsselaspekte zu verstehen, um ein erfolgreicher Unternehmer zu werden und ein profitables Geschäft in der modernen Pferdeindustrie zu führen. Ich hätte mir gewünscht, dass es dieses Ausbildungsprogramm schon gegeben hätte, als ich noch jung und voller Träume war, sagt der Olympiareiter Andreas Helgstrand, CEO der Global Equestrian Group und Gründer von Helgstrand Dressage.

Die Global Equestrian Group startet die Master Rider Education mit einem starken Fokus auf den Pferdesport und die Industrie von heute und morgen. Das Ausbildungsprogramm besteht aus Theorie und Praxis, wobei ein starker Fokus auf die persönliche Entwicklung gelegt wird. Die Theorie inspiriert, ist relevant für den Reiter und die sportliche Leistung und vermittelt den Studenten ein fundiertes Wissen, das direkt in der Praxis angewendet werden kann. Auch das Lernen von den Besten der Welt ist ein Schlüsselelement.

Andreas Helgstrand betont, wie wichtig es ist, junge Erwachsene für die Zukunft des Pferdesports auszubilden: Wir haben in den letzten Jahrzehnten so viel gelernt, und ich würde dieses Wissen gerne weitergeben.

Ludger Beerbaum stimmt dem zu und blickt anerkennend auf seinen eigenen Werdegang zurück: Als ich 15 Jahre alt war, haben mir Profis wie Hermann Schridde und Paul Schockemöhle Türen geöffnet, durch die ich viel Wissen erlangen konnte. Zweifellos hat diese Zeit einen unglaublichen Einfluss auf meine Karriere gehabt. Das möchte ich auch für andere tun.

Möchten Sie mehr über die neuen Master Rider Education erfahren?

Erfahren Sie mehr: www.masterridereducation.com

Oder sind Sie an einem Dialog interessiert, dann kontaktieren Sie bitte Anders Bjørnstrup Bech von der Global Equestrian Group unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  


European Championships Riesenbeck 2021

Bild: Ludger Beerbaum (links) und Andreas Helgstrand.


WhatsApp Image 2021 11 28 at 16.46.25

Bild: Sieger der Dänischen Warmbluthengstleistungsprüfung 2021; For Real von Farrell/Lord Loxley.

15 Hengste aus Helgstrand wurden im Oktober für die Leistungsprüfung für dänische Warmbluthengste inspiziert, und heute erhielten die Hengste ihre endgültige Bewertung. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit, die neue Generation zu sehen, bevor sie nächstes Jahr im März nach Herning geht. Doch obwohl viele Menschen die Bewertung verfolgten, ließen sich die Hengste von der Menge nicht beeindrucken. Alle Hengste lieferten eine solide Leistung ab und Allan Grøn wurde erneut eingeladen, die Dressurhengste zu testen.

Der Hengst For Real von Farrel/Lord Loxley wurde mit einer Gesamtpunktzahl von 874,5 Punkten am besten bewertet. Zweitbester war der beeindruckende Be Sure von Benicio/Scuderia mit 868,0 Punkten und drittbester der charismatische Hengst mit dem Namen Zoom In von Zoom/Waterford mit 866,0 Punkten. Ein weiteres Highlight des Tages war Vitalos von Vitalis/De Niro, der mit 869,0 Punkten die höchste Wertnote der 4-Jährigen erzielte. 

3-year-olds:

  1. For Real - 874.5
  2. Be Sure - 868.0
  3. Zoom In - 866.0
  4. Hesselhøj Donkey Boss - 841.0
  5. Franzé - 838.0
  6. Zanetti - 837.5
  7. Rosebank VH - 836.0
  8. Straight Horse Finest Hour - 835.5
  9. Forever Love - 830.0
  10. Bonjour - 828.5
  11. Zaunkönig - 814.0
  12. Fortunate - 806.5
  13. It's Easy - 804.0
  14. Lordswood Bernstein SL - 802.0
  15. Hallifax Lyng - 800.0
  16. Homerun - 787.5

 

4-jährigen:

  1. Vitalos - 869.0
  2. Heaven Dancer - 750.0




Video: Sieger der Dänischen Warmbluthengstleistungsprüfung 2021; For Real von Farrell/Lord Loxley.



Video: Zweithöchste Punktzahl, Be Sure von Benicio/Scuderia



Video: Dritthöchste Punktzahl, Zoom In von Zoom/Waterford




Video:  Vitalos von Vitalis/De Niro


Eric Global Connect web

Bild: Eric Martinez und Global Connect, der die höchste Punktzahl der qualifizierten Pferde für das DWB-Championat der jungen Pferde erhielt.

 
Insgesamt hat Helgstrand 4 Pferde für das Jungpferdechampionat qualifiziert, das nächstes Jahr im März auf der Dänischen Warmbluthengstkörung 2022 stattfinden wird. An der Spitze der Liste steht Eric Martinez mit dem Grand Galaxy Win-Nachkommen Global Connect (Mutter Don Schufro), der beeindruckende 930 Punkte erzielte.

Aber Helgstrand ist nicht nur 4 Mal vertreten, denn insgesamt 25 Pferde, die entweder von Hesselhøj Donkey Boy, Revolution, Franklin oder Grand Galaxy Win abstammen, haben sich ebenfalls ein Ticket für das Championat gesichert, was uns sehr stolz macht!

Qualifizierte Pferde aus Helgstrand:

Eric Martinez/Global Connect von Grand Galaxy Win/Don Schufro
Michael Grønne Christensen/Triumph Villa von Vitalis/Zack
Maria Vasconcelos/Atterupgaards Franz von Franziskus/Bon Bravour
Merita Hagren/Gandhi SS von Grand Galaxy Win/Florencio I

Qualifizierte Pferde, gezeugt von Revolution:

Søren Wind/Roxette von Revolution/Quite Easy
Kenneth Damgaard/Diva Unik von Revolution/Don Schufro
Nana Christine Christiansen/Hafsjolds Ranger von Revolution/Hohenstein
Silje Bakken/Heiline’s Dancing Queen von Revolution/De Niro
Josefine Hofmann/Don Revelou von Revolution/Don Schufro
Caroline Hansen/Rosie K von Revolution/Romanov
Simone Blomme Rasmussen/Rally von Rosing von Revolution/Tailormade Temptation
Anne-Marie Hosmond/Myou De Jeu von Revolution/Florencio I
Caroline Hansen/Sandbæks Rio-De Chanell von Revolution/Fürstenball C
ecilie Broholm Christophersen/Lomus Maresh von Revolution/Milan
Mette Riisager/Revel Enshøj von Revolution/Uno Don Diego

Qualifizierte Pferde, gezeugt von Franklin:

Lovisa Wessblad/Francisca-D von Franklin/Romanov
Mette Rasmussen/Glorina Kilen von Franklin/Hotline
Mette Svare Ehlers/Final S DWB von Franklin/Stedinger
Steen Steensen Blicher/Dørr’s Frankie Boy von Franklin/Romonov
Louise Søgaard/Fransisca von Franklin/Romanov

Qualifizierte Pferde, gezeugt von Grand Galaxy Win:

Emma Ahlberg/Skovsøgaards Galaxy Gangster von Grand Galaxy Win/Carano

Qualifizierte Pferde, gezeugt von Hesselhøj Donkey Boy:

Anders Hoeck/Hesselhøj Double Up von Hesselhøj Donkey Boy/Tailormade Lancelot
Allan Grøn/Søbakkehus Maude von Hesselhøj Donkey Boy/Wilkens
Jan Møller Christensen/Divine von Hesselhøj Donkey Boy/Sezuan
Anders Hoeck/Donkey King von Hesselhøj Donkey Boy/Don Schufro
Camilla Ahlers/Plushorses Pinklady von Hesselhøj Donkey Boy/Michellino
Anne-Marie Hosbond/Danesa Nord von Hesselhøj Donkey Boy/Belissimo M
Jeppe Houmann/Jolene W von Hesselhøj Donkey Boy/Coronado
Helena Hansen/Lindegårds Donkey Dancer von Hesselhøj Donkey Boy/Holland

Wir gratulieren den Züchtern, Reitern und Besitzern der qualifizierten Pferde.  

Find alle resultaterne hier


Joshua efter JovianBelissimo M LL Foto frikøbt web

Bild: Joshua von Jovian/Belissimo M - auf der Westfälischen Hauptkörung als Prämienhengst ausgezeichnet.

Es waren einige aufregende Tage auf der diesjährigen deutschen Körung in Oldenburg und Westfalen. Helgstrand konnte eine beeindruckende Anzahl von 14 gekörten Hengsten in die Zuchtkollektion 2022 aufnehmen, darunter mehrere Sieger- und Prämienhengste. Zu den 14 Hengsten gehören sowohl Spring- als auch Dressurhengste, von denen einige in Zusammenarbeit mit unserem deutschen Partner, der Deckstation Schockemöhle, erworben wurden.   

Zur Westfälischen Hauptkörung brachte Helgstrand drei Hengste, darunter den beeindruckenden Prämienhengst Joshua v. Jovian/Belissimo M, der seinem Vater in den Grundgangarten sehr ähnelt. Gezogen wird er von Volker Schmale-Steinkamp. Auch Nr. 14 von Escolar/Dimaggio - ein außergewöhnlich moderner Typ mit drei starken Grundgangarten. Er stammt aus der Zucht von Daniela Werheit-Wagemeyer. Last but not least die Nr. 33 von Glamourdale/Escolar, die vom Gestüt Grasekamp gezogen wird.  

GlamourdaleEscolar LL Foto frikøbt web

Pictured: Glamourdale/Escolar.

EscolarDimaggio LL Foto frikøbt web

Bild: Escolar/Dimaggio. 


VitalisFidertanz LL Foto frikøbt web

Bild: Der neu gekaufte Prämienhengst von Vitalis/Fidertanz, erworben für 940.000 Euro.

Drei Hengste auf der Auktion erworben

Helgstrand konnte nicht nur die drei gekörten Hengste mit nach Hause nehmen, Andreas und Esben sicherten sich bei der folgenden Auktion drei weitere gekörte Hengste, darunter den 1. Reservesieger von Vitalis/Fidertanz, der für 940.000 Euro erworben wurde. Der Hengst stammt aus der Zucht der ZG Werth. Außerdem ein vielversprechender Junghengst unseres erfolgreichen Zuchtvererbers Franklin mit der Mutter Rock Forever I. Er stammt aus der Zucht von Hendrik Schulte-Märter. Zuletzt konnte Helgstrand auch den buckskin farbenen und äußerst schönen und harmonischen Hengst von Qaside/Captain Fire, gezüchtet von Sascha Hahn, hinzufügen.  

FranklinRock Forever I LL Foto frikøbt web

Bild: Franklin/Rock Forever I.

Qaside MDCaptain Fire LL Foto frikøbt web 

Bild: Qaside/Captain Fire.


Indianrock forromancei web

Bild: Andreas Helgstrand und Indian Rock/For Romance I Fohlen in der Ehrenrunde mit stehendem Beifall.

Der imposante und topmoderne Junghengst mit außergewöhnlichen Grundgangarten, das braune Hengstfohlen von Indian Rock/For Romance I war schon bei der Vorauswahl ein klarer Champion - und er enttäuschte auch bei der Körung nicht. Er fiel schon beim Betreten des Vierecks auf und beeindruckte auf dem Dreieck, in der Halle und auch in der freien Vorstellung.Damit kann Helgstrand nun einen weiteren Siegerhengst in die Sammlung der Spitzenhengste aufnehmen, aus der die Züchter in der Decksaison 2022 wählen können.   

Das Indian Rock/For Romance I/K2/T. Hengstfohlen wurde von Andrea Bechheim aus Deutschland gezüchtet und ist im Besitz der dänischen Stutteri EVO und Helgstrand.  

Video: Indian Rock/For Romance I.

Helgstrand hat nicht nur einen weiteren Champion in seine Kollektion aufgenommen, sondern auch einen Prämienhengst - den Valverde/Floriscount/Lauries Crusador xx-Nachkommen, der auf der Oldenburger Hengstkörung 2021 als viertbester Hengst bewertet wurde. Der Vater - der ehemalige Helgstrand-Zuchthengst Valverde - wurde Anfang des Jahres zusammen mit Springbank II VH an die deutsche Yara Reichert verkauft. Darüber hinaus präsentierte Helgstrand auch das bewegungsstarke Hengstfohlen Don Allegro/Sarkozy, das gekört wurde.

Valverde Floriscount LL Foto web

Pictured: Valverde/Floriscount.


Suarez Dante Weltino OLD kåring2021 LL Foto web

Bild: Der Prämienhengst von Suarez/Dante Weltino, Preishöhepunkt der Oldenburger Hengstauktion. 

Suarez offspring price higlight of the Oldenburg Stallion Auction

Auf der folgenden Auktion erzielten zwei Nachkommen von Helgstrand-Hengsten Spitzenpreise: Der frisch gekürte Prämienhengst von Suarez/Dante Weltino/Rubenstein I aus der Zucht von Nina Sixtensson ging für beeindruckende 530.000 Euro an den Klosterhof Medingen in Deutschland und der gekörte Hengst von Jovian/Benaggio/De Niro aus der Zucht von Caterina Schulz-Beelitz für 370.000 Euro an Lövsta Stuteri in Schweden.    

total mclaren web

Bild: Hauptprämiensieger 2021, Total McLaren und Leonie Richter. 

Total McLaren als Hauptprämiensieger 2021 ausgezeichnet

Drei Hengste wurden vom Oldenburger Verband eingeladen, sich um den begehrten Titel Oldenburger Hauptprämiensieger zu bewerben. Sowohl Fynch Hatton (Formel Eins/Sir Donnerhall I) als auch Total McLaren (Totilas/De Niro) wurden zu den diesjährigen Oldenburger Hengst-Tagen in Vechta, Deutschland, eingeladen. Diese Auszeichnung wird an Hengste für die großartigen Leistungen des ersten Fohlenjahrgangs und die Leistungen des Hengstes vergeben.  Es besteht kein Zweifel, dass beide Hengste Weltklasse-Pferde sind, und den ersten Fohlenjahrgang zu sehen, war wirklich erstaunlich. Wir freuen uns darauf, zu sehen, was die Zukunft für sie bereithält.    



Video: Total McLaren/Leonie Richter und Fynch Hatton/Andreas Helgstrand.


Kontaktieren Sie uns

Wir würden uns sehr darüber freuen, Ihnen bei der Auswahl ihres Traumpferdes helfen zu dürfen, je nach Ausbildungsstand und Preisklasse.

Andreas Helgstrand
andreas@helgstranddressage.dk

Thomas Sigtenbjerggaard
thomas@helgstranddressage.dk

Uggerhalnevej 80, 9310 Vodskov