nyhedsbrev top

Liebe Züchterinnen und Züchter.

Die Decksaison 2020 steht vor den Startlöchern, Prospekte sind in den nächsten Tagen in ihrem Briefkasten!

In den nächsten 2. Wochen stehen folgende Hengstschauen an:

- am Freitag, den 31. Januar 2020 in `s- Hertogenbosch anlässlich der KWPN-Körung/-Hengstschau werden wir Jovian, Franklin und Kardieno zeigen.
- am Sonntag, den 2. Februar 2020 in Vechta mit der Deckstation Paul Schockemöhle zusammen
- am Donnerstag, den 6. Februar 2020 in Verden mit der Deckstation Paul Schockemöhle zusammen (diese Hengstschau wird live über „clip my horse“ im Internet übertragen)
- am Samstag, den 8. Februar 2020 werden Vivino, Vendóme und Danciero bei der Hannoveraner Privathengstschau in Verden gezeigt.

Die Zusammenarbeit mit Deckstation Paul Schockemöhle
Auch in diesem Jahr wollen wir die Kooperation mit der Deckstation Paul Schockemöhle weiterhin fortführen. Wie im letzten Jahr läuft die komplette Samenbestellung über das Büro in Mühlen. Auch das komplette Rechnungswesen läuft ab diesem Jahr zentral über die Deckstation Paul Schockemöhle.

Überblick der stationierten Hengste in Hagen
In Hagen bei Helgstrand Germany werden folgenden ab dem 6. April 2020 Hengste stationiert:

- Vivino
- Danciero
- Fynch Hatton
- Global Player
- Lord Europe
- So Perfect
- Rockabye
- Dynamic Dream

Valverde und So Unique stehen schon in Hagen.

Der Samen der Hengste wird dort abgenommen und anschließend dann zur Deckstation Mühlen transportiert. Von dort aus wird er dann versendet.

Samentransport aus Dänemark
Neu in diesem Jahr ist der Samentransport aus Dänemark. Wir schicken ab dem 9. März 2020 täglich einen Fahrer aus Dänemark los mit Samen von den dort stationierten Hengsten nach Mühlen. Von dort aus geht der Samen dann in den Nachtversand und ist dann morgens bei Ihnen. Natürlich können Sie vor ab auch schon von allen Helgstrand-Hengsten Samen bestellen, der Samen wird Ihnen dann direkt aus Dänemark zugesendet.

Dänische Körung - keine Samenbestellung möglich
Ab den 3. März 2020 bis zum 7. März 2020 präsentieren wir fast alle Hengste bei der dänischen Körung in Herning und im Anschluss werden die 3-jährigen Hengste ihre 14-tägige Hengstleistungsprüfung in Herning absolvieren. In dieser Zeit ist keine Samenbestellung möglich.

Tag der offenen Tür in Dänemark
Gerne möchten wir Sie auch zu unserem Tag der offenen Tür mit Hengstschau Helgstrand Dressage in Dänemark einladen. Am 4. April 2020 findet die Veranstaltung statt.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen. 

Ihr Team Helgstrand Germany.


Nicht weniger als sieben Pferde machten sich letztes Wochenende mit Reiter und Pfleger auf den Weg zum Blue Horse Dressur Festival. Das Turnier begann am frühen Donnerstag Morgen und endete am Sonntag Nachmittag. Während dieser vier Turniertage erzielten die Reiter von Helgstrand Dressage einige unglaubliche Ergebnisse. Am Donnerstag, in der MA1, war es der 9-jährige Deckhengst Franklin, der sich mit seiner Reiterin Betina Jäger hervortun konnte und die Prüfung mit einem tollen Ergebnis von 72,639% gewann. Am gleichen Tag, wurden Marianne Helgsrtand und ihr Pferd Super Mario in der Intermediare II, mit einem Ergebnis von 70,263%, an fünfter Stelle platziert.

Am Freitag wurden alle sieben Pferde von Helgstrand Dressage in ihren jeweiligen Klassen vorgestellt. Im nationalen Grand Prix wurden die Stute Quibelle und Severo Lopez mit 70,200% an dritter Stelle platziert. Betina Jäger konnte mit Belstaff auch diese Prüfung mit 72,567% für sich entscheiden.

Im Prix St. George waren fast ausschliesslich Helgstrand Reiter vertreten. Betina und Franklin lagen in Führung, bis Alexander Yde Helgstrand mit Grevens Sa`Va ins Viereck tanzte. Obwohl es Alexanders Debut in einem Prix St. George war, legte er eine beeindruckende und erstaunlich abgeklärte Runde hin. Diese wurde mit 73,903% und dem ersten Platz belohnt. Dicht gefolgt von Betina an zweiter Stelle mit 73,202%. Ausserdem konnte sich Betina auch noch den vierten Platz, mit ihrem Berittpferd Nørregaards Denzel (72,544%), sichern. Denzels Besitzerin ist Tina Kristensen, die regelmaessig von Betina trainiert wird. An fünfter Steller platzierte sich Carina Nevermann mit Soda Pop, die ein Gesamtergebnis von 71,319% erreichen konnten. Carina ist ausserdem die vorherige Besitzerin und Reiterin von Grevens Sa'´Va'.

Im CDI*** Grand Prix gingen Marianne Helgstrand und Lollipop an den Start. Dieses Paar ist auf dem besten Weg in der höchsten Liga Fuss zu fassen und erreichte mit 71,044% einen tollen sechsten Platz.

Der Samstag begann mit der ersten Wertungsprüfung für den Bundgaard Byg Cup. Sowohl Carina, als auch Betina nahmen teil. Betina gewann die Prüfung mit Nørregaards Denzel mit 74,211%. Carina wurde mit Soda Pop zweite mit 72,325%. Am Sonntag wurden Marianne und Lollipop im CDI*** Grand Prix Spezial mit einer spektakulären Runde fünfte mit 72,064%.

Im Finale des Bundgaard Byg Cup, das aus einer Intermediare I Kür besteht, war Betina mit Nørregaards Denzel einmal mehr unschlagbar. Sie gewannen mit unglaublichen 75,083%. Carina und Soda Pop erreichten den dritten Rang mit 72,917%.

Alles in allem, war es ein sehr imponierendes und erfolgreiches Wochenende, mit grossartigen Ergebnissen der Helgstrand-Reiter.

Franklin und Betina Jæger 

 

Grevens Sa' Va' und Alexander Yde Helgstrand 


12 Hengste von Helgstrand Dressage auf ihrem Weg zum 35-Tage-Test des dänischen Warmblutverbandes.

Am Montag dem 21.10.2019 begann der Test mit der tierärztlichen Untersuchung, die direkt nach der Ankunft in Tørring stattfand. Bei dieser waren nicht nur die verantwortlichen Tierärzte, sondern auch Trainingsleiter Torben Frandsen dabei. Anschliessend wurden die Hengste von ihren eigenen Reitern unter dem Sattel präsentiert. Der 35-Tage-Test endet am Samstag den 24.11.2019. Folgende Hengste wurden von uns für den Test angemeldet:

  • Atterupgaards Barcelo von Bon Coeur/ Caprimond
  • Don Amore von Don Romanov/ San Amour
  • Tophøjs Falchetto von Floriscount/ Solos Landtinus
  • Fürst Highlight von Fürstenball/ His Highness
  • Giovanni Bell von Grand Galaxy Win/ Don Romantic
  • Global Player von Grand Galaxy Win/ Don Schufro
  • Lord Europe von Lord Leatherdale/ Boston
  • Vendéme von Veneno/ Fidertanz
  • Vivino von Vivaldi/ Dancier
  • Knock-Out von Expression/ Ferro
  • Fynch Hatton von Formel Eins/ Sir Donnerhall I

 

Fürst Highlight und Christian Springborg

Fürst Highlight


Schon bei den Qualifikationen dominierten Reiter und Pferde von Helgstrand Dressage. Und auch beim Championat bei Blue Hors waren es Helgstrand-Pferde oder Nachkommen unserer Hengste, die an der Spitze liefen. In den ersten Runden am Freitag und Samstag konnten sich fast alle unsere Pferde fürr das Finale qualifizieren. Das Finale fand dann am Sonntag statt und vor allem in den Prüfungen für vier-und fünfjährige Pferde hatten wir viele Pferde am Start.

Andreas' Ziel fürr sein Unternehmen war es die besten Pferde sowohl in Dänemark, als auch auf der ganzen Welt zu haben. Nach diesem Wochenende können wir behaupten, dieses Ziel erreicht zu haben. Im Finale der vierjährigen zeigten Thomas Sigtenbjerggaard und unser Deckhengst Kardieno grosse Perspektive und gewannen mit einer Traumnote von 9,22.

Aber Thomas war nicht der einzige erfolgreiche Teilnehmer in dieser Klasse. Desweiteren platzierten sich Rikke Dupont mit Nova, Mette Sejbjerg Jensen mit Kremlin MD, Nobelle und Suarez. Helgstrand Dressage lieferte fünf der elf platzierten Pferde im Finale der vierjährigen. Ausserdem waren drei der anderen platzierten Nachkommen unseres geliebten Vererbers Grand Galaxy Win. Und auch wenn wir schon die Klasse der vierjährigen beherrschten, so war dies doch nichts im Vergleich zu unseren Resultaten in der Klasse der fünfjährigen Pferde. Wir konnten alle Platzierungen von erster bis siebter Stelle für uns beanspruchen und auch noch den elften Rang einnehmen. In diesem Finale siegte Andreas Helgstrand mit seiner DWB Goldmedaillen Stute Queenparks Wendy und einem Ergebnis von 9,60. Andreas konnte auch den zweiten Platz für sich beanspruchen und zwar mit dem Deckhengst Jovian und einer Gesamtnote von 9,48. Nachfolgen konnten dann Severo Jurado Lopez und Springbank II, Cathrine Dufour mit Straight Horse Don Zuan, Meike Lang mit Elverhøjs Raccolto, Cathrine Dufour und Eternity 75 und Søren Wind mit Joshua.

Helgstrand Dressage ist dafür bekannt einer der führenden Trainingsställe im Junpferdebereich zu sein. Häufig werden die Pferde bei uns schon früh sehr weit gefördert, um dann fertig für grössere Aufgaben verkauft zu werden, bevor sie ein Alter von sechs Jahren erreicht haben. Damit ist auch zu erklären, warum unser Sarterfeld in den Klassen der sechs-und siebenjährigen Pferde nicht so ausgeprägt war, wie in der Klasse der vier-und fünfjährigen.

Bei den Sechjährigen hatten wir lediglich zwei Pferde am Start. Revolution vorgestellt von Andreas Helgstrand und Mette Sejbjerg Jensen mit Mio. Beide Pferde waren im Finale platziert. Revolution und Andreas liessen absolut keine Gnade walten und setzten ihre Erfolgsserie der letzten Jahre fort. Sie erzielten in den Einzelnoten dreimal die 10 und erhielten ein Gesamtergebnis von 9,6. Es war ein Gänsehautritt der Beiden, als sie mit standing Ovations auf der letzten Mittellinie begleitet wurden. 

Thomas Sigtenbjerggaard und Kardieno

Kardieno vinder

Mette Sejbjerg Jensen und Kremlin MD

Kremlin

Andreas Helgstrand und Queenparks Wendy

Wendy

Andreas Helgstrand und Revolution

Revolution

Severo Jurado Lopez und D'avie

Davie


Mit 3 eindrucksvollen Ritten gewann der junge Alexander Helgstrand und sein Pony Adriano B 3 Goldmedaillen bei den diesjährigen Pony Europameisterschaften in Polen. Das Paar erreichte einen Hattrick als krönenden Abschluss von Alexanders Pony – Karriere.

Letzten Mittwoch startete die Mannschaftswertung sehr früh, Dänemark belegte nach den ersten beiden Ritten den Zweiten Platz. Die Spannung war deshalb kaum zu übertreffen als die Beiden abschliessenden Reiter am Donnerstag die Arena betraten. Nach dem Dritten Ritt der Dänen war klar, dass Alexander mit einer guten Vorstellung das Dänische Team zu Gold führen konnte. Nach einer aussergewöhnlichen Vorstellung mit 77,543 % gewann Dänemark nach 33 Jahren das erste mal die Pony Europameisterschaft in der Mannschaft .

Letzten Freitag startete dan die Einzelwertung mit den besten 18 Paaren aus der Vorrunde. Alexander und Adriano tanzten sich durch die Aufgabe und wurden mit einer magischen 82,140 % Note belohnt. Das Paar schrieb damit Geschichte im Dänischen Pony Dressursport, Einzel-, Mannschafts – und Kür Europameister für Alexander Helgstrand und Adriano .

Ebenso war dies der Letzte Grosse Auftritt des erfolgreichen Paares bevor Alexander nun in den Juniorenbereich wechselt, wo er ja bereits schon mit Grevens Sa Va die Goldmedaille bei den Nordic Championships gewinnen konnte.

Andreas, Marianne, Alexander, William und Lene


Dieses Wochenende im Niederländischen Ermelo war unglaublich erfolgreich für Helgstrand Dressage mit 2 Goldmedaillen sowie 2 Silber und einmal Bronze.

Helgstrand Dressage dominiert die Top 5 im Finale der Fünfjährigen Dressurpferde

Nicht weniger als 8 Teilnehmer aus dem Hause Helgstrand qualifizierten sich für die Klasse der Fünfjährigen Dressurpferde, 4 erreichten das Finale. Die Teilnehmer waren Eva Möller und Valverde, Andreas Helgstrand und Jovian, Andreas Helgstrand und Queenparks Wendy, Severo Jurado Lopez und Springbank II VH sowie Eva Möller und Espe, de sich über den Gewinn des Kleinen Finales qualifizieren konnten..

Am Finaltag am Samstag spielten Andreas Helgstrand und Jovian Ihre ganze Klasse aus. Der bewegungsstarke Hengst tanzte sich förmlich in die Herzen der Richter und Zuschauer. Zweimal mit der Traumnote 10.0 bewertet gewinnt das Paar hochverdient mit 9.66 und wird Weltmeister 2019. Andreas sichert sich zudem noch die Bronzemedaille mit der dänischen Stute Queenparks Wendy mit einer Gesamtnote von 9.42. Den Vierten Platz belegte Eva Möller mit dem Westf. Siegerhengst Valverde mit einer Gesamtnote von9.22. An Fünfter Stelle landete mit insgesamt 9.18 Springbank mit Severo Jurado Lopez vor Eva Möller mit Espe und einer Gesamtnote von 8.68.


Andreas Helgstrand und Jovian

DSC 0061 2


Andreas Helgstrand und Queenparks Wendy

DSC 0764

Silber und Bronze in der Klasse der Sechsjährigen Dressurpferde

In der Klasse der 6-jährigen trat Andreas Helgstrand mit dem Letztjährigen Weltmeister Revolution sowie Zhaplin Langholt an. Nach einer sehr guten Finalrunde erreichte das Paar die Silbermedaille mit einer Gesamtnote von 9.44. 9.0 für den Schritt, 10.0 für Trab, 9.6 für Galopp. Lediglich Fehler in der Wechseltour kosteten die Goldmedaille. Die Bronzemedaille ging nach einer herausragenden Finalrunde an Zhaplin Langholt der mit Andreas eine 9.34 erhielt.

Weltmeistertitel in der Klasse der Siebenjährigen Dressurpferde

In der Klasse der Siebenjährigen Qualifizierten sich Severo Jurado Lopez souverän den Weltmeistertitel und dürfen sich nun Doppelweltmeister nennen. Mit einem Ergebnis über 85% deklassierte das Paar die nachfolgenden Teilnehmer. Betina Jaeger belegte mit Bonderman einen hervorragenden 7.Platz mit insgesamt 80.843%. Auf Rang 15 beendete Meike Lang und Icing for U das Finale mit einer Gesamtnote von 72.414%.


Severo Jurado Lopéz und D'avie

Davie-severo

So Unique gewinnt die Klasse der 4-Jährigen

Der Bundeschampion und Hengstleistungssieger 2018 So Unique dominierte souverän die Klasse der 4-Jahrigen. Nachdem er bereits am Donnerstag überlegen die Qualifikation mit 9.14 gewinnen konnte steigerte sich das Paar am Finalsamstag zu einer überragenden Vorstellung, die am Ende mit Einer 9.64 bewertet wurde.


Das Team um Andreas Helgstrand freut sich einen neuen Mitarbeiter für Helgstrand Dressage gewonnen zu haben. Esben Möller hat sich entschieden nach 25 erfolgreichen Jahren bei Blue Hors einmal neue Wege zu gehen. Seine Kernkompetenzen in Bezug auf Einkauf von vielversprechenden jungen Pferden wird seine Hauptaufgabe bei Helgstrand Dressage sein.

Esben Møller hat eine bedeutende Rolle in der Pferdewelt gespielt, da er die Zucht maßgeblich mit dem Kauf von Spitzenhengsten beeinflusst hat, insbesondere Blue Hors Don Schufro und Blue Hors Zack. Mit 25 Jahren als Verantwortlicher für die Hengststation und den Kauf von Pferden beim Gestüt Blue Hors kann Helgstrand Dressage Esben Møller im Team begrüßen, das im Moment 80 Mitarbeiter an Standorten in Dänemark, Deutschland und den USA beschäftigt. Es wird später veröffentlicht ab wann Esben bei Helgstrand Dressage anfängt. 

- Wir können kaum beschreiben, wie stolz wir darauf sind, dass Esben sich für Helgstrand Dressage beworben hat. Er kann zweifellos Helgstrand Dressage durch seine Erfahrung und sein gutes Auge für Qualität bei der Auswahl junger Pferde behilflich sein. Deshalb freuen wir uns darauf, dass Esben dabei helfen kann unser Geschäft zu optimieren, um weiterhin qualitätsvolle Pferde anbieten zu können. Ich habe großen Respekt vor dem, was Esben im Laufe der Zeit erreicht hat. Es ist toll, diese Erfahrung jetzt in unserem Betrieb mit nutzen zu können, sagt Andreas Helgstrand.

- Es war eine schwierige Entscheidung, nach 25 Jahren meinen Job beim Gestüt Blue Hors zu kündigen. Es fühlt sich an wie das ganzes Leben. Ich bin der Familie Kirk Kristiansen sehr dankbar für die vielen schönen Jahre, das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit, die wir hatten. Aber jetzt habe ich das Gefühl, dass es Zeit ist etwas Neues auszuprobieren. Deshalb freue ich mich sehr, dass auch Andreas die Idee gut fand. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und mich auf das zu konzentrieren, wovon ich wirklich was verstehe, sagt Esben Møller.

Esben Møller und Andreas Helgstrand kennen sich schon seit langer Zeit, weil sie beim Gestüt Blue Hors zusammengearbeitet haben, bevor Andreas Helgstrand Dressage 2009 gegründet hat.

Esben Møller und Andreas Helgstrand.

esben-moeller-web


Die Decksaison und die Hengstschaues sind zwar schon angefangen, aber wie in jedem Jahr ist die KWPN-Körung in śHertogenbosch Anfang Februar eine Fundgrube für ganz besondere Hengste. Und dieses Jahr ist Andreas in den Niederlanden auf einen ganz besonderen Hengst aufmerksam geworden.

Fantastische Bewegungen, beeindruckend ausbalanciert, aktive Hinterhand und mit viel Ausstrahlung, dass ist was Kardieno ausmacht. Er weiß einfach die Zuschauer zu begeistern!

- Ich sehe jeden Tag tolle Pferde, aber dieser Hengst hat es mir angetan! Es freut mich so ein tolles Pferd in unserer Hengstkollektion 2019 Ihnen anbieten zu können, sagt Andreas Helgstrand.

Kardieno beeindruckte die Körkommesion schon 2018 bei der KWPN -örung und viele Leute haben schon mit Spannung seiner Auftritt in diesem Jahr herbei gesehnt. Er wusste sich gekonnt in Szene zu sätzen und wurde durch Bart Veeze aus den Niederlanden vorgestellt.

Viele Züchter werden das Glück haben ihn am kommenden Freitag auf unserer Hengstschau in Verden kennen zu lernen. Für alle die leider nicht live dabei sein werden: Live Übertragung bei Clip my horse ab 19h! 

- Es sollte eigentlich eine Überraschung in Verden werden. Aber es ist schwer unserer Enthusiasmus für uns zu behalten und die Züchter solllen sich schon mal auf noch ein Highlight mehr freuen, sagt Andreas Helgstrand lachend.

Kardieno ist bei dem KWPN-Verband gekört und bereits zugelassen für den Oldenburger Verband. Er hat seine Hengstleistungsprfung mit Bestnoten abgelegt.

Der schöne Glanzrappe bringt viel Ähnlichkeit von seinem Vater Dante Weltino mit. Dante Weltino, ein Hengst mit einer Bilderbuchkarriere: Reservesieger seiner Körung in Oldenburg qualifizierte sich für das Bundeschampiont 5- und 6-jähriger mit seiner ständigen Ausbilderin Therese Nielshagen. Bereits mit sieben Jahren machte Dante Weltino sein Debüt in der S-Dressur und er gewann bereits 8-jährig seinen ersten Grand Prix. Seitdem ist er erfolgreich im Grand Prix Level. Das Highlight bisher in seiner sportlichen Laufbahn ist sicherlich Team Bronze bei den Europameisterschaften 2017 in Götheburg, Schweden. Auch Züchterisch sehr Interessant mit mehreren gekörten Hengsten, viele Staatsprämienstuten. Ganz aktuell 2018 sein Sohn Dante Quando Bundeschampion der 4 jährigen Hengste in Warendorf.

kardieno1

kardieno2

 


Für unsere Reiter Severo und Carina von Team Helgstrand ging die Reise zum Turnier in Esbjerg siegreich aus. Carina hatte bei 7 Starts, 7 Platzierungen.  Sie gewinnt zweimal den PSG mit ihrem Pferd Soda Pop mit 73,9% und 72%. Daraufhin siegte sie ebenfalls zwei mal mit Ray Dance in Inter 1 mit jeweils 71%.

Severo lieferte einen grandiosen Grand Prix-Test mit der erst 9-jährigen dreifachen Weltmeisterin Fiontini und siegte mit stolzen 75,1%. Auch der 15-jährige Hengst Rialto Star konnte einen schönen 4. Platz mit 70% mit nach Hause nehmen. 

Fiontini und Severo bei der Jungferde-WM in Ermelo.

fionitini-severo-uvm2017


Ein turbulentes Jahr mit zahlreichen tollen Erfolgen für unsere Hengststation liegt hinter uns. Auch dieses Jahr haben wir viele neue Hengste unsere Kollektion hinzugefügt, darunter drei Siegerhengste, um damit Ihnen eine hochkarätige Kollektion der besten Hengste anbieten zu können. 


Auch strategisch haben wir uns neu aufgestellt, denn ab Beginn der Zuchtsaison 2019 werden die Deckstation mit dem Schwerpunkt Dressur der Paul Schockemöhle Pferdehaltung sowie unsere Hengsthaltung zusammengelegt, und wir freuen uns sehr über die neue Zusammenarbeit.



Dies bringt natürlich einige Veränderungen mit sich. Die für Sie bedeutendste wird sein, dass wir uns entschieden haben, die Zahlungsbedingungen zu ändern. Für Sie bedeutet das, dass Sie bei der Samenbestellung den ganzen Betrag bezahlen. Sollte Ihre Stute nicht tragend sein, erhalten Sie im nächsten Jahr eine Ermäßigung in Höhe von 50%, falls Sie nachweisen können, dass Ihre Stute nicht tragend ist.



Die Samenbestellung für die deutschen Züchter geschieht ab 2019 über die Paul Schockemöhle Pferdehaltung bevor 10 Uhr auf +49 (0) 54 92 / 96 01 00 oder anhand des Online-Formulars auf www.schockemoehle.com. 


Zusammenfassend möchten wir also unsere ganze Arbeitskraft und Zeit darin investieren, Ihnen die besten Hengste der Welt anzubieten und Ihre Stuten tragend zu bekommen.



Mit der Zusammenarbeit ist es Ihnen weiterhin möglich Ihre Stute bei der Paul Schockemöhle Pferdehaltung in Mühlen inseminieren zu lassen, wobei die Trächtigkeitsrate deutlich erhöht wird. Außerdem beschäftigt Paul Schockemöhle Tierärzte, die gerne bei Ihnen zum Besuch kommen.



Wir bitten Sie hierfür um Verständnis und hoffen, dass wir Sie auch weiterhin bei Ihrem Zuchtprogramm begleiten dürfen. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Schmidt oder Herrn Hanke Ostermann.



Michael Schmidt

Telefon: +49 540 589 588 00

Handy: +49 171 77 47 646 


Hanke Ostermann

Handy +49 170 43 11 761 


Global Player von Grand Galaxy Win/Blue Hors Don Schufro

global-player-web


Kontaktieren Sie uns

Wir würden uns sehr darüber freuen, Ihnen bei der Auswahl ihres Traumpferdes helfen zu dürfen, je nach Ausbildungsstand und Preisklasse.

Andreas Helgstrand
andreas@helgstranddressage.dk

Thomas Sigtenbjerggaard
thomas@helgstranddressage.dk

Uggerhalnevej 80, 9310 Vodskov