A11y.General.SkipToContent

Das Helgstrand-Stipendium

Um das Helgstrand-Stipendium

Das Helgstrand-Stipendium wird einmal im Jahr auf der Grundlage eines Bewerbungsverfahrens vergeben. Um für das Stipendium in Frage zu kommen, müssen Sie ein Reiter sein, der ein Reitziel hat, auf das er hinarbeitet. Sowohl große als auch kleine Ziele sind willkommen, und dies gilt sowohl für Spring- als auch für Dressurreiter.

Die Bewerbungsfrist läuft vom 1. April bis zum 1. Mai eines jeden Jahres, und das Stipendium wird in der Regel während des Nationenpreises in der Helgstrand Academy im Mai überreicht. Das Stipendium hat einen Wert von 10.000 DKK oder 1.345 Euro.

Um den richtigen Kandidaten unter den Bewerbern auszuwählen, wurde eine Jury ernannt, die aus dem Geschäftsführer und Reiter Thomas Sigtenbjerggaard, Reiterin Maria Anita Andersen sowie dem Geschäftsführer und Gründer Andreas Helgstrand besteht.

Wer kann sich bewerben?
Für das Helgstrand-Stipendium können sich Reiterinnen und Reiter jeden Alters, jeder Leistungsklasse und jeder Nationalität mit großen und kleinen Träumen bewerben.

Wie bewerbe ich mich?:
1) Erstellen Sie ein kreatives Video, in dem Sie uns von Ihren Träumen, Ambitionen und Reitzielen erzählen und wie Ihnen das Helgstrand-Stipendium helfen kann, diese zu erreichen (auf Dänisch oder Englisch).

2) Laden Sie ein Video auf YouTube hoch - Hinweis: Wenn Sie das Video nicht mit anderen teilen möchten, können Sie es nicht auflisten lassen. Auf diese Weise können nur diejenigen es sehen, die einen direkten Link zu dem Video erhalten.

3) Senden Sie eine E-Mail an grant@helgstranddressage.dk mit einem Link zu Ihrem Video - vergessen Sie nicht, Ihre Telefonnummer anzugeben.

4) Gegen Ende Mai werden wir den Stipendiaten auswählen und direkt auch telefonisch benachrichtigen. Außerdem werden wir den Gewinner auf den sozialen Medienkanälen von Helgstrand Dressage bekannt geben.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns unter grant@helgstranddressage.dk oder +45 27 15 13 96 kontaktieren.

Deadline für die Bewerbung:

Wir wünschen uns Ihre Videobewerbung bis spätestens zum 1. Mai!

Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Empfänger des Helgstrand-Stipendiums

2023 – Celine Walz Jørgensen

Celine ist ohne Zweifel eine Kämpferin! Die letzten vier Jahre waren eine wahre Achterbahnfahrt, aber mit der Hilfe ihres Ponys Prins hat Celine ihre Träume und Ziele nie aufgegeben.

Sie hat Prins vor 10 Jahren ausgeliehen, damals war er 3 Jahre alt. Sie sind also zusammen aufgewachsen und haben eine enge Bindung aufgebaut, die wichtig war, um die letzten vier schwierigen Jahre zu überstehen. Im Jah...

2022 - Caroline Gjerlund

Caroline hat eine phantastische Reise mit ihrem Pferd Sirano hinter sich. Sie stürzte von ihm und war bewusstlos, und es war ungewiss, ob sie sich je davon genesen würde. Glücklicherweise erholte sie sich, verlor aber ihre Fähigkeit zu laufen. Sie begab sich in eine lange Behandlung und kämpfte sich erfolgreich zurück in den Sattel. Das Pferd, mit dem sie sich verletzte, spielte also letztlich eine wichtige Ro...

2021 - Yuddy Cheng

Yuddy Cheng ist ein 17-jähriges Mädchen, das in Hongkong lebt. Bereits im Alter von 5 Jahren saß sie zum ersten Mal auf einem Pferd und wusste sofort, dass dies ihre große Leidenschaft sein würde. 2019 erreichte sie einen wichtigen Meilenstein, als sie die FEI Dressage World Challenge Youth Championships in Hongkong auf einem selbst ausgebildeten Pony gewann. Ein Jahr später legte sie jedoch eine Pause vom Reiten ei...

2020 - Lucas Vium

Der 15-jährige Lucas überzeugte uns mit einer phantastischen Präsentation von sich und seinem Pferd Chester, so dass er 2020 das Helgstrand-Stipendium erhielt. Lucas ist Springreiter und konzentriert sich sehr darauf, seine Fähigkeiten als Reiter weiterzuentwickeln. Hier soll ihm das Stipendium helfen, mehr professionelle Hilfe von einem der führenden Trainer Deutschlands und Helgstrands Geschäftspartner, Rolf-Göran ...

2019 - Maria Claumarch

Maria war die erste, die das Stipendium erhielt.

Die rührende Geschichte von Maria Claumarch verbreitete sich wie ein Lauffeuer, vor allem in der Pferdewelt, denn die Prothese, die sie bekommen hatte, konnte nicht zum Reiten verwendet werden. Aus diesem Grund starteten ihre Freunde und ihre Familie eine Spendenaktion für eine zum Reitern geeignete Prothese.

Die Idee dieses Stipendiums ist es, Mensc...