Helgstrand Dressage | Elitedressurpferde von Helgstrand Dressage

Helgstrand Dressage ist einer der Weltweit führenden Ausbildungs – und Verkaufsställe im Dressurpferdebereich. Mit den EU – Hengststationen in Dänemark und Deutschland ermöglichen wir unseren Kunden eine breite genetische Population weltweit. In unseren erstklassigen Anlagen in Dänemark, USA sowie Helgstrand Germany bieten wir rund 450 Pferden aussergewöhnliche Trainingsmöglichkeiten .



Die letzten Turnierergebnisse vom Team  Helgstrand Dressage

Vieljährige Erfahrung und ein erstklassiges Team formen erstklassige Spitzenpferde. Wir nehmen regelmässig an Nationalturnieren und Meisterschaften
mit mehreren Pferden teil und hier sind nur einige der neueren Ergebnisse aufgeführt

2022

  • Be Sure Siegerhengst in DWB
  • Fifty-Fifty Prämienhengst in DWB
  • Opoque Prämienhengst in DWB
  • Åtoftens Jovani Prämienhengst in DWB
  • Vogue Prämienhengst in DWB
  • Elastic Prämienhengst in DWB
  • 21 gekörte Hengste in DWB

2021

  • For Real gewann der dänischen Hengstleistungsprüfung der 3-jährigen
  • My Vitality Gewinner der dänishen Jungpferdemeisterschaft der 4-jährigen
  • Hesselhøj Downtown Gewinner der dänischen Jungpferdemeisterschaft der 5-jährigen
  • Elverhøj's Raccolte Gewinner der dänischen Jungpferdemeisterschaft der 7-jährigen
  • Helgstrand belegte den Platzt 1-3 bei der dänischen Jungpferdemeisterschaft der 5-jährigen
  • Helgstrand belegte 7 Plaztierungen im Top 10 bei der dänischen Jungpferdemeisterschaft der 4-jährigen
  • Jovian gewann Gold bei der WCYH
  • Hesselhøj Downtown gewann Gold bei der WCYH
  • Danciero gewann Silber bei der WCYH
  • Eternity gewann Bronze bei der WCYH
  • For Real Bundeschampion der 3-jährigen
  • Vitalos Bundeschampion der 3-jährigen
  • Danciero gewann Silber beim Bundeschampionat
  • Zaunkönig gewann Silber beim Bundeschampionat
  • Famous K gewann Bronze beim Bundeschampionat
  • Total McLaren gewann Bronze beim Bundeschampionat
  • Rheinglanz gewann Bronze beim Bundeschampionat
  • 11 Pferde selektiert für die Jungpferdemeisterschaft
  • Rheinglanz Trakehner Champion
  • For Real Westfalen Champion
  • Iron Siegerhengst in DWB
  • Bonjour Prämienhengst in DWB
  • Fortunate Prämienhengst in DWB
  • Be Sure Prämienhengst in DWB
  • Scotaloo Prämienhengst in DWB
  • 22 gekörte Hengste in DWB

2020

  • Springbank II VH gewann Breeders Trophy
  • Fynch Hatton Bundeschampion 
  • Global Player Vice Bundeschampion
  • Valverde Westfalen Champion
  • My Vitality gewann die dänische Hengstleistungsprüfung der 3-jährigen
  • Global Player Siegerhengst in DWB
  • Rockabye S Prämienhengst in DWB
  • Dynamic Dream Prämienhengst in DWB
  • My Vitality Prämienhengst in DWB
  • So Perfect Prämienhengst in DWB
  • 25 gekörte Hengste
  • Sieger der dänischen Jungpferde Dressur-Championate 2016 bis 2019
  • Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften der fünfjährigen Dressurpferde 2017
  • Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften der siebenjährigen Dressurpferde 2019
  • Prämienhengst der dänischen Körung 2015
  • 2016 bester Hengst des Jahres beim dänischen Warmblutpferdezuchtverband

Erst sorgte er selbst im Viereck für Schlagzeilen, nun tun dies auch bereits seine Nachkommen. Die Rede ist von Hesselhøj Donkey Boy: Prämienhengst seiner Körung 2015 in Dänemark, HLP-Sieger (Schritt und Galopp: 9,5, Trab: 8,5), Siegerhengst 2016 bei den Vierjährigen und Sieger im dänischen Jungpferde-Championat (Endnote 9,6), Dressurpferde-WM-Bronzegewinner 2017, -Finalist 2018 und -Silbergewinner 2019 bei den Siebenjährigen (Schritt und Perspektive: 10, Trab: 9,5, Galopp: 9), wobei er stets auch das Dänische Championat gewann, Sieger 2020 in Inter I-Dressuren mit Ergebnissen von über 75 Prozent. Hesselhøj Donkey Boy firmiert außerdem als Elitehengst.

Mehrere Söhne des Hesselhøj Donkey Boy wurden gekört, allen voran unser Hesselhøj Downtown, 2021 Dressurpferde-Weltmeister der Fünfjährigen (9,70) und Dänischer Champion (9,84), nachdem er bereits im Jahr zuvor den nationalen Titel gewinnen konnte (9,80), sowie dessen Vollbruder, der Prämienhengst Hesselhøj Donkey Boss. Tophøjs Diadora platzierte sich im Finale des Dänischen Championats (5j.). Diploid gewann Gold beim Schwedischen Championat (5j.), Ohara For U Silber (3j.) Dina Holmkilt wurde Siegerstute beim Dänischen Stutenchampionat (2j.). Für das im März 2022 in Herning anstehende DWB Nachwuchschampionat qualifizierten sich rekordverdächtige acht Nachkommen.

Hesselhøj Donkey Boy ist ein sehr moderner und ausdrucksstarker Hengst. Genau diese Qualitäten charakterisieren seine Nachkommen, die bereits in Basisprüfungen erfolgreich sind, wie Hesselhøj Downtown, 2020 bestes vierjähriges Dressurpferd Dänemarks mit einem Resultat von 9,80 Punkten. Aus seinen ersten Jahrgängen wurden zwei Söhne gekört. Hesselhøj Donkey Boy entspringt einer der edelsten Blutlinien Dänemarks. Sein Vater ERA Dancing Hit (aus der Andro Hit-Tochter und Siegerstute und SLP-Siegerin Sumatra Hit) war 2011 Siegerhengst und HLP-Sieger in Dänemark und gewann die Zuchtmedaille in Gold. Nach einem Unfall 2012 musste der Hengst eingeschläfert werden. Die Mutter Søbakkehus Kamilja ist die fünfte Elitestute in direkter Linie dieser Anpaarung und selbst erfolgreich bis Klasse S. Donkey Boys HalbschwesterHesselhøj Donkeygirl (v. Uno Don Diego) brachte den gekörten Hesselhøj Skyfall (v. Sir Donnerhall I).Der Muttervater Milan gewann ebenfalls die Goldmedaille als bester Drei- und Vierjähriger und ging später hoch erfolgreich auf Grand-Prix Niveau.

Aus dem Stamm auch der Hengst Hesselhøj Rock A Billy (v. Revolution).

10 für den Schritt und die Perspektive

 

Zugelassen für: DWB, Hannover, Holstein Global, Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, Schweden, süddeutsche Verbände, Westfalen, Selle Francais.

WFFS negativ.

Hesselhøj Donkey Boy ist bei der Helgstrand Dressage stationert

 

 

Hesselhøj Donkey Boy
ERA Dancing Hit   UNO Don Diego   Dressage Royal
Uno Fredericia
Sumatra Hit Sandro Hit
Cinderella
Kamilja   Milan Michellino
Chianti Skovvang   
Khiwa Kawango
Amadi Nørgaard

 Donkey ops

 Donkey h


Bewundernswerte Bewegungsattitüde, ideale Gesamtaufmachung und noch dazu ein Pedigree der absoluten Sonderklasse. Total Diamond PS, diesem Sohn des Totilas aus der Bundeschampioness Special Diva, hat die Natur alles mitgegeben. 

Der Vater Totilas, 2009 EM-Doppel- und 2010 WM-Triple-Goldgewinner, faszinierte die Menschen weit über das Dressurviereck hinaus. Der Zucht lieferte der mehrfache Weltrekordhalter und Weltcup-Sieger bald 30 gekörte Söhne, wie unseren Körsieger, Schwedischen Dressurpferde-Champion, Dressurpferde-WM-Dritten, Burg-Pokal-Sieger und achtjährig bereits in der Grand Prix-Klasse siegreichen Total Hope OLD.

Die Mutter Special Diva war 2014 Bundeschampioness der dreijährigen Reitpferde unter Heiko Klausing und im Anschluss mit Isabel Freese/NOR siegreich in Dressurpferdeprüfungen. Ihr Sohn Monterey (v. Morricone I) war 2018 Prämienhengst der Oldenburger Körung, Nuit D’or (v. Negro), der 2017 über die P.S.I.-Auktion versteigert wurde, ist siegreich in Dressurpferdeprüfungen, und seine jüngere Vollschwester Natascha Diva wechselte 2018 ebenfalls über die P.S.I.-Auktion den Besitzer.

Der Muttervater Sir Donnerhall I gehört zu den Top 20 der weltbesten Dressurvererber laut WBFSH-Ranking. Selbst zweiter Reservesieger seiner Körung, Landeschampion, HLP-Rekordsieger, Vize-Dressurpferde-Weltmeister und Bundeschampion sowie Hauptprämiensieger, kann er auf über 100 gekörte Söhne verweisen. Als Muttervater steht er im Pedigree von Michael Jungs Vielseitigkeitspferd Corazon sowie des Oldenburger Siegerhengstes, Hauptprämiensiegers, Burg-Pokal-Finalisten und Grand Prix-erfolgreichen For Romance I OLD, des bei uns stationierten Prämienhengstes und siebenjährig bereits international platzierten For Romance II und der Oldenburger Siegerstute, Bundeschampioness und P.S.I.-Preisrekordlerin Fasine OLD. 

Auch die Großmutter Die Minelli ist Hengstmutter: Ihr Sohn Brillant (v. Bretton Woods) wurde 2014 Siegerhengst der Mecklenburger Körtage. Decor Siebenstein (v. Sir Donnerhall I) erzielte bei der P.S.I.-Auktion 2011 über 500.000 Euro und ist in der Niederlanden siegreich in Inter II, Fürst Diamond (v. Fürst Romancier) sammelte mit Zina Facklam Erfolge in der internationalen Kleinen Tour und Tochter Finella (v. Fürst Heinrich) brachte den S-Dressursieger Sid (v. L’Espoir).

Der dritte Vater Diamond Hit ist ein Halbbruder unseres Sandro Hit und ging unter Emma Hindle/GBR im internationalen Grand Prix-Viereck. Über 70 gekörte Söhne und 160 Prämienstuten stehen zu Buche. Die Riege seiner sportlich erfolgreichen Nachkommen führt der im Team der US-Amerikaner Vize-Weltmeister und Olympia-Bronzegewinner Goerklintgaards Dublet/Kasey Perry-Glass an, es folgen Hawtins Delicato/Carl Hester/GBR, Doktor/Rebecca Waite/USA, Destiny/Micah Deligdish/ISR, Diamond Star/Sally Rizzuto/AUS, KK Dominant/Gareth Hughes/GBR, Disney Tyme/Evi Strasser/CAN, Den Haag/Isabell Werth, Della Cavalleria OLD/Victoria Max-Theurer/AUT und viele mehr.

Aus dem Hannoveraner Stutenstamm auch der Hengst Feuerstein (v. Feuerfunke xx), Chiantico M (v. Campari M), Cor de la Croatia (v. Calypso), zahlreiche Prämienstuten, Sportpferde und Auktionspferde.

 

Zugelassen für: Hannover, Holstein Global, Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, süddeutsche Verbände, Westfalen

WFFS negativ.

Stationiert bei Schockemöhle.

 

Total Diamond PS
Totilas Gribaldi Kostolany
Gondola II
Lominka Gelendale
Elsa
Special Diva Sir Donnerhall Sandro Hit
Contenance D
Die Minelli Diamond Hit
Liza Minelli

TotalDiamond hoved

 


  • Vater der Siegerfohlenstute in DWB - Faretti (Franklin/Don Frederico) 2017
  • Vater der Siegerfohlenstute in DWB - Francisca (Franklin/Michellino) 2016
  • Finalist WCYH in Verden für 5-jährige 2015
  • Zugelassen für Dänischen stammbuch in 2013
  • KWPN Siegerhengst 2013

Ehre, wem Ehre gebührt: Franklin wurde in Dänemark zum Elitehengst gekürt. Eine hohe Auszeichnung, die seine sportlichen Erfolge bis Inter I, vor allem aber seine enorme Vererbungskraft würdigt. Kaum ein Hengst ist mit seiner Nachzucht weltweit derart präsent wie unser KWPN-Siegerhengst, HLP-Sieger und Dressurpferde-WM-Finalist.

Zahlreiche seiner Söhne wurden gekört, darunter die Reservesieger Franklin’s Love PS, Kadans und unser Neuzugang Feinsten, der Oldenburger Landeschampionats-Bronzegewinner Fair Deal, der Gewinner der Aage Ravn's Trophy, Slangerupgaard’s Flottenheimer, und unsere in Dänemark gekörten Straight Horse Finest Hour und Franzé. Aus der Schar der sportlichen Nachkommen ragen noch der in St. Georges-Dressuren platzierte Fendi/Sönke Rothenberger, der Dressurpferde-WM-Achte Francis Drake OLD/Leonie Richter, die Hannoveraner Vize-Championess Elektra di Fonte Abeti/Frederico Migue Mexia de Almeida/POR, der Britische Vize-Champion Franklin Hit/Michael Eilberg/GBR und der Bronzegewinner der Jungpferde-Meisterschaften in Spanien, Mambeau B/Antonio Verdejo Pérez/ESP, heraus. Für das im März 2022 in Herning anstehende DWB Nachwuchschampionat qualifizierten sich fünf Nachkommen. 2021 wurde die Franklin-Tochter Faretti bei der Elite-Stutenschau in Dänemark mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Silber ging an Straight Horse Floriana und Fairy, Bronze an Straight Horse Fellini. Faretti war 2017 bestes DWB-Dressur-Stutfohlen und wurde bei der Nordic International Sales Auction für den Sensationspreis von 150.000 Euro zugeschlagen. Die Vollschwester Faretti II war im Jahr darauf Preisspitze. 2020 kostete das Stutfohlen Fascination 60.000 Euro bei der Schockemöhle/Helgstrand Online Foal Auction. Der Titel des besten Stutfohlens ging 2016 an die Franklin-Tochter Francisca Lightfoot und 2021 an ihre väterliche Schwester Vilard’s Fina.

Der Vater Ampère, selbst KWPN-Siegerhengst und HLP-Sieger, stellte die erfolgreichen Grand Prix-Hengste Abegglen FH NRW/Victoria Max-Theurer/AUT, Attraktiv/Ivan Nieto Sanchez/ESP, Amandori/Simone Pearce/AUS und den Olympiateilnehmer All at Once/Yessin Rahmouni/MAR.Seine prämierten Töchter werden von der Westfälischen Siegerstute Anky und der Stute Amicella angeführt, die den westfälischen Siegerhengst, Westfalen- und Bundeschampion Valverde brachte. Zahlreiche Auktionsspitzen sind verzeichnet.Das Pedigree des Franklin weist hochinteressante Linienzuchten auf die Hengstlegenden Ferro und Flemmingh auf.Der Muttervater Ferro sicherte sich dreifaches Championatssilber. Unter Coby van Baalen/NED stand er bei den Weltreiterspielen 1998 in Rom/ITA, bei der EM 1999 in Arnheim/NED und bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney/AUS jeweils in der zweitplatzierten Mannschaft der Niederlande. Außerdem belegte er Rang zwei im Weltcup-Finale von ‘s-Hertogenbosch/NED. Zu seinen 17 gekörten Söhnen gehören Rousseau, Negro, Metall und Rhodium. In den Niederlanden erhielt er die Auszeichnung „keur“.Der mütterliche Großvater Flemmingh ist einer der bedeutendsten Dressurvererber in den Niederlanden und setzte sich in den Grand Prix-Hengsten Krack C/Anky van Grunsven/NED und Lingh/Edward Gal/NED ein Denkmal. Thronfolger des Ampère 

 

Zugelassen für: DWB, Hannover, Holstein Global, KWPN, Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, süddeutsche Verbände, Westfalen, Selle Francais

WFFS negative.

Franklin ist bei der Helgstrand Dressage stationert

 

Franklin
Ampere Rousseau Ferro
Zsuzsa
Larivola Flemmingh
Farivola
Warkle M  Ferro Ulft
Brenda
Sparkle M Flemmingh
Irma Peternella

Frank ops

Franklin h


In der Nachfolge seiner herausragenden Väter: Fürst Toto. Atemberaubend seine ersten beiden Fohlen-Jahrgänge, aus denen mehrfach Auktionshighlights und Schausieger hervorgingen. So war For the best 37.000 Euro-Preisspitze der PS Online-Fohlenauktion. Für die Qualität seiner Nachzucht wurde Fürst Toto zum Ib-Hauptprämiensieger gekürt.

Nach einem bemerkenswerten HLP-Ergebnis qualifizierte er sich mühelos für die Dressurpferde-Bundeschampionate.

Der Vater Fürstenball hat der Dressurpferdezucht vom Fleck weg seinen Stempel aufgedrückt. Selbst Rekord-Auktionsfohlen, Oldenburger Kör- und Hauptprämiensieger, Bundeschampion, Dressurpferde-WM-Finalist und S-Sieger bis St. Georges stellte er bereits über 84 gekörte Söhne, darunter unser Siegerhengst Fürst Zonik. Unter seinen nicht minder zahlreichen Championatssiegern befinden sich die vier Bundeschampions Fürsten-Look, Festina PS, Fior und Feingefühl. Fürsten-Look belegte aktuell im Burg-Pokal-Finale unter Isabel Freese/NOR Rang drei. Seine über 250 prämierten Töchter werden angeführt von den beiden Oldenburger Siegerstuten Fiesta Danza OLD und Fünf Sterne sowie der Hannoveraner Siegerstute Fine Lady. Zu seinen inzwischen international erfolgreichen Nachkommen gehört die Jugend-Team-Europameisterin Four Seasons FRH/Alexa Westendarp.

Die Mutter Thery platzierte sich unter ihrem Sportnamen Toto Chanel in Dressurpferdeprüfungen und brachte auch unseren Stationshengst Donier (v. De Niro).

Der Muttervater Totilas gewann 2009 bei der EM in Windsor/GBR zweimal und 2010 bei den Weltreiterspielen in Lexington/USA dreimal Gold. Außerdem siegte er 2010 im Weltcup-Finale von ’s-Hertogenbosch/NED. Mehrfach setzte er völlig neue Bestmarken im Grand Prix-Viereck. Der Zucht lieferte er bald 30 gekörte Söhne, wie unseren Körsieger, Schwedischen Dressurpferde-Champion, Dressurpferde-WM-Finalisten und Burg-Pokal-Sieger und achtjährig bereits Grand Prix-platzierten Total Hope OLD, den niederländischen Meister Glock’s Toto Jr. N.O.P./Edward Gal/NED, den zweifachen Dressurpferde-WM-Zweiten Governor-STR/Adelinde Cornelissen/NED und den Baden-Württemberger Champion und Grand Prix-erfolgreichen Topas/Nicole Casper.

Die Großmutter Lasira ist Halbschwester zum gekörten Oldenburger Vize-Landeschampion und zweimal bei den Dressurpferde-Bundeschampionaten platzierten Lord Schufro OLD (v. L’Espoir) und zu dem Prämienhengst Fürsten Hit (v. Fürstenball).

Der Halbblüter Londonderry in dritter Generation war 1997 Körsieger, 1999 Bundeschampion und 2013 „Hannoveraner Hengst des Jahres“. Er sorgte für eine nachhaltige Verbreitung des wertvollen Edelblutes seines Vaters Lauries Crusador xx.

Die Urgroßmutter Sunny-Girl ist Vollschwester zum S-siegreichen Vererber Sunny-Boy (v. Sandro Hit). Ihre Großmutter Fiesta wiederum brachte den bekannten Vererber und Olympia-Teamdritten Don Schufro/Andreas Helgstrand/DEN.

Fürst Toto repräsentiert den legendären Hauptstamm, der seinerzeit auf Gestüt Vornholz gepflegt wurde. Der Familie der Finnländerin bzw. Kebandina entspringen rund 50 gekörte Hengste, u. a. Adelfos, Aldato, Don Primero, Radetzky und Rio Negro, ferner international erfolgreiche Springpferde wie Cindy Crawford/Piet Raymakers/NED, Elastique/Jörg Münzner/AUT, Enigk und Feuerdorn/beide Hans-Günter Winkler sowie die Spitzen-Dressurpferde Macbeth/Willi Schultheis, Malteser/Otto Lörke, Mariano/Dr. Josef Neckermann, Rubelit/Christine Stückelberger/SUI und Tiga/Heinz Lammers sowie Fabina, die Siegerstute der Oldenburger Elite-Stutenschau 2003.

 

Zugelassen für: Hannover, Holstein Global, Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, süddeutsche Verbände, Westfalen

Fürst Toto ist bei der Deckstationen Paul Schokemöhle in Mühlen stationert.

WFFS positiv

 

Fürstenball Fürst Heinrich Florestan I
Dawina
Maradonna Donnerhall
Marella
Thery Totilas Gribaldi
Lominka
Lasira Londonderry
Sunny Girl

Fürst Toto hoved


Don Romance PS OLD platzierte sich auch 2020 beim Oldenburger Landeschampionat, nachdem er im Jahr zuvor Bronze gewonnen und seine HLP mit Topbewertungen als Zweitbester absolviert hatte. Mit jeweils 9,0 wurden sein Galopp und sein Schritt, seine Rittigkeit, sein Gesamteindruck und seine Charaktereigenschaften bei seinem 50-Tage-Test in Schlieckau bewertet.

Dieser ausgesprochen charismatische Nachwuchs-Star verdankt sich genetisch der Traum-Kombination des Dante Weltino-Blutes mit dem erbsicheren Stamm unserer Gesina. Der Vater Dante Weltino OLD erweiterte 2019 seine Medaillensammlung um Teambronze bei der EM 2019 in Rotterdam/NED und stand abermals in den Einzelfinals. Zuvor hatte der erster Oldenburger Reservesieger unter Therese Nilshagen/SWE bereits 2017 bei der EM in Göteborg/SWE Teambronze gewonnen und im Einzel die Ränge vier und fünf belegt. 2018 kamen bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA ein vierter Platz mit der Schwedischen Equipe und ein zehnter Platz im Einzel hinzu. Dante Weltino startete seine Karriere fünf- und sechsjährig mit Seriensiegen und der Qualifikation für die Dressurpferde-Bundeschampionate. 2014 verbuchte er in seiner ersten S-Saison 13 Siege und platzierte sich im Finale des Nürnberger Burg-Pokals. In 2015 achtjährig debütierte er siegreich in der Grand Prix-Klasse, belegte im Frankfurter Finale des Louisdor-Preises Rang fünf und wurde in Oldenburg als VTV-Dressurhengst des Jahres ausgezeichnet. 2016 stand er in der Auswahl Schwedens für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro/BRA. Unter seinen über 20 gekörten Hengsten befinden sich der HLP-Dressursieger, Bundes- und Landeschampion Dante Quando OLD und der DSP-Siegerhengst und Vierte der Süddeutschen Championate Dante’s Stern. Dante Weltinos sportliche Nachkommen haben inzwischen selbst das Grand Prix-Viereck erreicht, wie die Fünfte des Louisdor-Preises, Hanami OLD unter Sandra Nuxoll/AUT.

Die Mutter El.St. Gesina stellte den Oldenburger Siegerhengst, Hauptprämiensieger, Burg-Pokal-Finalisten, VTV-Dressurhengst und Grand Prix-erfolgreichen For Romance I OLD, den bei uns stationierten Prämienhengst und siebenjährig bereits international platzierten For Romance II, den gekörten Fürst Donnerhall PS und die Oldenburger Siegerstute, Bundeschampioness und P.S.I.-Preisrekordlerin Fasine OLD (alle v. Fürst Romancier), die ihrerseits den gekörten Fasino (v. Foundation) und die Stute A la Fasine (v. Apache), Mutter des gekörten HP Valentino (v. Vitalis), brachte. Außerdem stammen aus ihr noch unser Siegerhengst Feinrich und die Oldenburger Siegerstute Fürstin Gesine (beide v. Fürst Heinrich), die Mutter des gekörten Visino PS (v. Vitalis) wurde. In Anpaarung mit De Niro brachte Gesina den gekörten Desino und mit Bordeaux noch die Britische Dressurchampioness und bis zur Leichten Tour platzierte Mount St. John Best of all, die ihrerseits Mutter der Vize-Landeschampioness und Bundeschampionatsfünften Best of Mount St. John OLD (v. Fürst Romancier) wurde.

Über die Mutterväter Sir Donnerhall I und Don Schufro ergeben sich interessante Inzuchten auf den Jahrhundertvererber Donnerhall und den nicht minder prägenden Halbblüter Sandro in den hinteren Generationen des Pedigrees von Don Romance PS.

Die Großmutter Gesine brachte noch den 1. Reservesieger Vivaldi’s Schufro (v. Vivaldi).

Aus dem Stamm kommt auch der bedeutende Voltaire.

 

Zugelassen für: Hannover, Holstein Global, Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, süddeutsche Verbände, Westfalen

WFFS negativ

Don Romance PS ist bei der Deckstationen Paul Schokemöhle in Mühlen stationert.

 

F: Dante Weltino FF: Danone I FFF: De Niro
FFM: Well Done
FM: Rihanna FMF: Welt Hit II
FMM: Riconess
M: Gesina MF: Sir Donnerhall I MFF: Sandro Hit
MFM: Contenance D
MM: Gesine MMF: Don Schufro
MMM: Gaby

Verkauf und Training von Elitepferden

Helgstrand Dressage ist einer der besten und bekanntesten Trainings- und Verkaufsställe auf der Welt für Dressurpferde Unsere erstklassige Anlage hat 2 grosse Reithallen, Reitplätze, Hengststall, Boxen für 150 Pferde, Laufband und AquaTrainer.

Verkaufspferde ansehen