+45 21 41 61 06

 13.00 - 16.00

Was für ein Tag! Drei Siege von drei Möglichkeiten am ersten Tag der Meisterschaftsfinale.
In der Kategorie der 4 jährigen Pferde waren die ersten 6 Plätze für Pferde von Helgstrand Dressage. Severo und Rockson gewannen die Kategorie mit 9.10, unter anderem mit 10 für den Trab und  9.50 für die Rittigkeit. Emma und Fine Time wurden 2. mit  8.90 Punkten, mit  9.00 für den Galopp und die Rittigkeit. Betina und Goldfinger V.D.T kamen auf den 3. Platz mit 8.84 Punkten, mit 9.50 für den Galopp und 9.00 für das Talent. Severo und Grand Galaxy Win wurden 4. mit  8.68 Punkten,und mit Fräulein Hansemann wurde er 5. mit 8.66. Maik und Daytona Platinum wurden Sechste mit  8.62. Emma und Grandine wurden dann noch 12. mit 8.22  und sind damit auch noch im Finale.
In der Kategorie der 5 jährigen Pferde hiessen die Sieger  Andreas und Fiontina mit 9.16 Punkten, davon 9.00 für den Trab, den Galopp und die Rittigkeit und 9.50 für den Schritt.Severo und Franklin wurden knapp dahinter Zweite mit 9.08, sie erhielten  10 für den Trab. Thomas und Vincent Maranello wurden 4. mit 8.58 und dann wurde Andreas mit Bellmeier noch Sechster mit 8.52 Punkten. 
Betina und Esperance gewannen klar die Kategorie der 6 jährigen mit 8.78, davon waren  9.40 für den Galopp und 9.00 für das Talent.
Wir freuen uns nun auf das Finale am Freitag

small IMG 4568

Andreas and Fiontina

 

 


Und noch ein erfolgreiches Wochenende für das Team Helgstrand. And diesem Wochenende waren unsere Jungpferde an der Reihe, wir starteten in der M klasse in West, bei den DRF Meisterschaften. In der Klasse der 5 jährigen Pferde am Samstag starteten Severo und Andreas. Severo gewann die Kategorie im Sattel von Franklin mit einer erstklassigen WN von 9.46, sie bekamen eine 10 für den Galopp und das Vermögen, 9.5 für Trab und 9.0 für den Schritt, 8.8 für die Rittigkeit. Andreas und Bellmeier wurden Dritte mit 9.16, 8.8 für den Trab, 9.5 für den Schritt und Galopp, 9.0 für die Rittigkeit und 9.5 für das Vermögen. Asuserdem endeten Simone und Atterupgaards Mifune auf dem 7. Platz mit  8.36 und Maik mit Forlan wurden 10. mit  8.26 Punkten.
In der Klasse der 6 jährigen Pferde ging noch eimal der Sieg an Helgstrand Dressage, dieses mal für  Bettina und Esperance mit 8.64 :9.0 für den Trab, 7.80 für den Schritt, 9.00 für den Galopp, 8.60 für die Rittigkeit und 8.80 für das Vermögen.
Am Sonntag waren die 4 jährigen drann, auch hier war, Helgstrand Dressage unschlagbar: Severo und Grand Galaxy Win gewannen die Klasse mit 8.96 Punkten: 9.00 für den Trab, 8.50 fúr den Schritt 9.50 für den Galopp, 8.80 für die Rittigkeit und 9.00 für das Vermögen. Emma wurde 2., 3. und 7 in dieser Kategorie: im Sattel von Finetime wurde sie 2. mit 8.76. Dritte mit Granadine und 8.64 und das dritte Pferd war  Liva Enshøj und erhielt  8.46 Punkte. Betina und Goldfinger V.D.T wurden gleich dahinter 8. mit 8.44 und Maik mit Daytona wurden  12.0 mit  8.30. Ein wundervolles Wochenende mit erstklassigen Ergebnissen für unser hervoragendes Team.

Heute waren Franklin und Severo in Holland und haben an den Hengstturnieren der 5 jährigen teilgenommen. Das Paar gewann die Prüfung mit unglaublichen 88.50%, das waren 6% als der Zweitplatzierte. Die Richter bewerteten seinen aussergewöhnlichen Trab mit einer 10.0!!

 Franklin ist nun bereit für das Finale der 5 jährigen Hengste, welches Anfang Februar ausgetragen wird.Wir freuen uns auf das Finale und erwarten ein tolles Ergebnis. Severo und Franklin haben sehr viel dazugelernt bei diesen drei letzten Hengstturnieren, Franklin hat jetzt mehr Erfahrung und zeigt mehr Kraft in seinen Prüfungen.


am 28 November 2014 hat das Gericht in Aalborg das Urteil in dem Fall gegen Andreas Helgstrand bekannt gegeben, es war ein Freispruch.

Im letzten Frühjahr wurde Andreas Helgstrand bei der Polizei wegen Tierquälerei angezeigt, aber das Gericht hat ihn nun in allen Anklageteilen freigesprochen.

"Ich bin froh über den Ausgang bei Greicht, es ich für mich persönlich wichtig und auch für den Sport im allgemeinen. Es waren harte Anschuldigugnen, die auf mir lagen und meine Familie und ich warden uns jetzt auf die Zukunft konzentrieren" sagt Andreas Helgstrand.

Das Urteil ist der Freispruch für Andreas Helgstrand, den der strafrechtliche Ankläger konnte nicht beweisen, dass dem Pferd Akeem Leid zugefügt worden sei, am 12 April 2014, gemäss dem Tierschutzgesetz laut Artikel 1-2und 17. Das Urteil wurde aufgrund der anonymen Fotos und der tierärztlichen Untersuchung  von Akeem Foldager am 194/2014 ( welche vom Dansk Ride Forbund gefordert wurde) gefällt.


Der Erfolg ging das ganze Wochenende weiter während des Nationalturniers im Aalborg Sportsrideklub. Am Samstagmorgen startenten Ditte und Unicorns Delicious in der MB2 und folgten ihren Fussstapfen am Freitag, und gewannen ohne Probleme mit der hervorragenden Wertnote von 73.42%. 

Im Prix St. George war Maik unstopbar, gewann den ersten Platz im Sattel von Vladimir mit einer Wertnote von 72.14% und kam auch auf dem 2. Platz im Sattel von Pas Partout mit 71.79%. Thomas und Hertzregent wurden vierte mit 70.83%. 

Am Sonntagmorgen zeigten Maik und Vladimir in der MA2 eine hervorragende Prüfung und gewannen mit 73.24%. 

Im Grand Prix wurden Maik und Hilltop Douglas Zweite mit 69.56%.


Galaxy Win T hat gerade seine HLP ( 50 Tage Test in HOlland) mit 84 Punkten beendet. Er bekam 84 Punkte, was den dritten Platz bedeutete.


Während des Wochenendes fand das Nationalturnier bei Blue Hors statt und der Hjallerup Rideklub hatte ein regionales Turnier ausgeschrieben, Unsere Reiter nahmen an beiden Turnieren teil.

Gestern starteten Severo und Donna Silver beim Grand Prix und wurden 5. mit 71.80%. Dies war ihr erstes gemeinsames Turnier und heute ging es gleich mit einer Grand Prix Kür wieter, wobei sie sich sogar noch harmonischer und schöner zeigten. Sie zeigten eine sehr gute Kür und

diese wurde mit 76.37% belohnt, was den ersten Platz bedeutete.

Maik und Douglas Hilltop waren ebenfalls unter den Paaren des Grand Prix und Grand Prix Kür. Sie bekamen 69.53% im Grand Prix und 71.16% in der Kür. Am Freitag nahmen Maik und Vladimir an der Prix St. George teil und wurden Siebte mit 68.02%. Am Samstag bekamen sie in der MA1 70.69% und gewannen die Prüfung. Am Sonntag morgen kam erneut eine Prüfung auf Prix St. George niveau und diesmal wurden sie 5. mit 71.05%.

Ditte war ebenfalls beim Nationalturnier am Wochenende und am Donnerstag wurde sie 7. in einer Prüfung auf MB1 mit Unicorns Delicious und WN 67.90%. Am Freitag wurden die beiden Vierte in einer  MB2 mit  71.59%. Am Samstag wurde es noch besser, in der MB3 wurden sie Dritte mit 70.81%.

Primadonna und Marianne - Gewinner der MB0

Am letzten Freitag nahmen Marianne und Emma erfolgreich an dem regionalen Turnier in Hjallerup teil. Sie waren sehr erfolgrich und sicherten sich die ersten drei Plätze in der Prüfung: Marianne und Primadonna gewannen die Prüfung mit 72.05; ebenfalls war Marianne auf dem zweiten Platz im Sattel von Schakiro Pilekær mit  71.15%. Emma wurde dann dritte im Sattel von Delicious mit 70.25%.

In einer MB1 am Samstag wurden Emma und Delicious Fünfte mit 67.02%.


Vor kurzem hatten wir einen Wettbewerb auf unserer Facebook page, wo es eine Führung auf Helgstrand Dressage zu gewinnen gab. Christoffer war der glückliche Gewinner und gestern kam er uns besuchen.

Es dauert doch schon etwas länger, um sich unseren ganzen Stall mit allem drum und dran anzusehen, auch unsere neue Wellnesszone ist jetzt schon fast fertig.Der neue Part für Trab und Galoppverlängerungen ist auch gerade in Arbeit, er liegt rund um unsere Weiden. Wie gesagt, nahm  Christoffer sich Zeit, alles genau anzusehn und zusätzlich zum Rundgang bekam er auch noch eine Reitstunde mit seinem Pony.

Wir hoffen, dass Christoffer den Tag bei uns genossen hat.

 


Andreas wurde für die Future Winner 2014 nominiert und 3 junge Unternehmer sind noch im Rennen. In den nächsten Wochen können Sie sich über diese Auszeichnung hier  Jyllandsposten und auf finans.dk informieren.

Sie können Andreas helfen, den Preis zu gewinnen, in dem Sie ihn auf dem unten gezeigten LINK wählen.

Lesen Sie mehr über den Preis ( in Dänisch):

Årets ejerleder 2014

Årets Ejerleder


Siden i torsdags har der været hingstekåring i det tyske Hannoveraner forbund. Andreas har været med på sidelinien, fra torsdag morgen, hvor der var fast bund. Én hest brændte sig allerede der, fast på Andreas' nethinde. Det var nemlig katalog nr. 30. En meget velgående og udtrykfuld hingst, som er efter Don Juan De Hus, med Londonderry som morfar og Walt Disney i 3. led. Hingsten har gennem hele kåringen, vist sig med et enormt overskud, og med fantastiske gangarter. Det var derfor en meget glad Andreas, der i dag trak det længste strå ved auktionen, og kan efter en lang budduel kalde sig for ejer, af den dejlige unge hingst. 

Vi glæder os utrolig meget, til at få ham hjem i stalden på Helgstrand Dressage.


Kontaktieren Sie uns

Wir würden uns sehr darüber freuen, Ihnen bei der Auswahl ihres Traumpferdes helfen zu dürfen, je nach Ausbildungsstand und Preisklasse.